Buchen Sie auf unserer Website. Bestpreisgarantie !!!

WOHIN GEHEN…EXKURSION

Die besondere Lage des Hotels ermöglicht Ausflüge zu den berühmtesten Orten von Andalusien, so Qualitätstourismus und kulturelle.

Zum Vergrößern klicken.

GIBRALTAR:

Ungefähr eine Stunde und eine halbe Fahrt. Die Draufsicht auf den Felsen ist wunderbar, zu sehen, Afrika. Besuchen Sie die Tunnel und Höhle von San Miguel.

RONDA:

Ungefähr eine Stunde und eine halbe Fahrt. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft. Der Dom, die Altstadt, der Plaza de Toros ältesten in Spanien, und Panoramablick auf den Tajo aus dem Balcon de la Alameda.

GRANADA:

Ungefähr eine Stunde und eine halbe Fahrt. Die Alhambra ist das Flaggschiff und die meistbesuchte Monument in Spanien, ein architektonisches Werk universell. Es wurde im vierzehnten Jahrhundert in der Nazari Dynastie erbaut. Die Stadt hat zwei christlichen Denkmäler abheben: die Kathedrale und die Königliche Kapelle. Es ist eine Stadt mit Universitätstradition und mit vielen Tapas-Bars. Hier können Sie die Stimmung der Menschen und seine Straßen genießen.

CORDOBA:

Ungefähr eine Stunde und eine halbe Fahrt. Im X Jahrhundert war es die Hauptstadt des muslimischen Reiches (Al-Andalus) daher brauchte eine große Moschee, obwohl danach wurde es Cathedral bleibt eine der größten Moscheen der Welt. Die jüdischen Viertel von Cordoba ist die beste und größte in Spanien. Ist berühmt für seine Wettbewerbe Terrassen (nach dem Fest der Kreuze Mai), die viele von ihnen können besichtigt werden. Die Cordovan Maler Julio Romero de Torres war derjenige, der am besten in der spanischen Frau Leinwand reflektiert wird, ist das Museum einen Besuch wert. Und 3 km. Cordoba können Sie Medina Azahara, die die Überreste der Umayyaden-Palast besuchen.

SEVILLE:

Eine zweistündige Fahrt. Das Symbol von Sevilla ist die Kathedrale minarate “La Giralda”, im zwölften Jahrhundert gebaut. Es lohnt sich, klettern die Rampenabschnitte 35 bis tolle Aussicht haben. Seine Kathedrale ist die drittgrößte in der Welt. Auch sehenswert das Patio de los Naranjos “alten Hof der Moschee.” Es gibt viele interessante Orte in Sevilla: Alcazar, Barrio de Santa Cruz, Maria Luisa Park, etc… Wie das Lied “Sevilla (Feder) hat einen Geruch und Sonderfarbe” angegeben.

TANGER:

Etwas mehr als eine Stunde Autofahrt und dann 1 Stunde mit dem Boot. Kreuzung der Straße von Gibraltar erreichten wir eine der historischsten Städte in Afrika. Seine privilegierte Lage gegenüber dem Zusammenfluss von Mittelmeer und Atlantik. Mit seiner Zeit der “internationale Stadt” ermöglicht es, europäische Einfluss in seinen Straßen und Gebäude deutlich zu unterscheiden, nicht zu erwähnen, dass es “sehr Muslim”. Unentbehrlich finden Sie im Petit Socco, dass die Herzen der Medina ist.

NERJA UND FRIGILIANA:

Frigiliana ist eine schöne kleine weiße Stadt, schlendern Sie durch die engen Gassen und maurischen Zentrum. Weiter zu den Höhlen von Nerja und besuchen Sie die berühmten Höhlen, die vor 75 Millionen Jahren gebildet wurden, wurden aber durch Zufall im Jahre 1959 entdeckt. Seine großen Hallen von Stalaktiten und Stalagmiten sind in ihren Flüssen und Binnenseen wider. Und schließlich auch Besuch Nerja Stadt, wo Sie mediterrane “Balkon Europas” und “Burriana” Strand von weißen Steinen genießen.